Führung
Von Zwergtirolern und Wanderhändlern
Beginn: 15.02.2018, 17:00 Uhr

Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum
Museumstraße 15
6020 Innsbruck

In Kalender eintragen

Eventinformation

Stöbern in den Sammlungen des Volkskunstmuseum: Karl. C. Berger und Ingo Schneider analysieren sterotype Vorstellungen vom "Tiroler" und der Tirolerin". „Tiroler sind lustig, Tiroler sind froh“ heißt es in einem Lied, welches landläufig als Volkslied gilt. vom „Tiroler sind lustig, Tiroler sind froh“ – heißt es in einem Lied, welches landläufig als „Volkslied“ gilt. Jedoch geht der Text auf Emanuel Schikaneder (1751-1812) zurück, dem Librettisten der Zauberflöte, der auch den „Tyroler Wastl“ inszeniert hatte. Lied und Theater bauen auf stereotypen Vorstellungen vom „Tiroler“ und der „Tirolerin“ auf – ein Bild, das ins frühe 18. Jahrhundert zurückverfolgt werden kann. Tiroler Wanderhändler bedienten sich dieser Erwartungshaltung, um ihre Waren besser zu verkaufen, wodurch alpine Klischees bestärkt und gefestigt wurden – mit Auswirkungen bis heute.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe FORUM MIGRATION

PREIS
Eintritt frei



Fotos
  •             Ferdinandeum
ALLE EVENTS DIESER LOCATION ANZEIGEN