Ausstellungen
Ona B. democratic intervention, sex sells politics
Beginn: 20.11.2018, 10:00 Uhr
Ende: 20.11.2018, 18:00 Uhr

artdepot
Maximilianstraße 3
6020 Innsbruck

In Kalender eintragen

Eventinformation

ona b. zählt zu den wichtigsten vertreterinnen feministischer kunst in österreich. nach ihrem studium der malerei bei adolf frohner, gründete sie mit evelyn egerer, birgit jürgenssen und ingeborg strobl die künstlergruppe “die damen”. seit 1993 ist auch lawrence weiner teil der gruppe. sie arbeitet als multi-media künstlerin mit schwerpunkt auf malerei, installation, performances, sound und landart. ihr bevorzugtes ausdrucksmittel ist die farbe rot. die secession in wien hat sie zwar auch schon mal in blau getaucht - ihr eigentliches arbeitsmedium ist jedoch die farbe rot. “rot steht für energie, für den fluss des lebens” erzählt ona b., “alle wichtigen dinge sind rot. das blut, das feuer, die sonne.”

in der ausstellung “democratic intervention, sex sells politics” verwendet die künstlerin vintage-kinoplakate, d.h. softporno plakate aus istanbul aus den 1970/80 jahren wie propagandamaterial und stellt dessen ausformung und triebkraft in politisch turbulenten zeiten ins licht neuer diskussion. den erotischen werbeträgern wurde das gesicht der künstlerin gegeben. die neuen titel stammen aus der protestbewegung gegen den 45. präsidenten der usa.

 



Fotos
  •             democratic intervention, sex sells politics
ALLE EVENTS DIESER LOCATION ANZEIGEN