Musik
Gabby Young & Other Animals
Beginn: 16.08.2018, 21:00 Uhr

Treibhaus
Angerzellgasse 8
6020 Innsbruck

In Kalender eintragen

Eventinformation

GABBY YOUNG & OTHER ANIMALS // FEAR OF FLYING :: BREXITANNIEN // FERN*WEH*18

Ein Gesamtkunstwerk aus Circus-Swing, britisch verquirlt mit Ragtime & Big-Band-Bombast, Mazurka & Operndramatik, Varieté, Kirmeswalzer & Balkan-Blasmusik. So bunt & punkaffin war’s im Pop lange nicht

Seit 2008 jonglieren Gabby und ihre Begleiter an Klarinette, Trompete, Posaune, Kontrabass, Mandoline, Banjo etc. artistisch mit Ragtime und Big-Band-Bombast, Mazurka und Operndramatik, Varieté und Vaudeville, Kirmeswalzer und Balkan-Blasmusik. Ihr magischer Circus Swing und die mitreißende Bühnen-Performance von Gabby mit flammend rotem Haar und in grellen Vintage-Kostümen (viktorianische Korsagen, Tüllröckchen, bonbonfarbene Minihüte) sind ein echtes Gesamtkunstwerk.
 „Oper, Zirkus, großes Kino. So bunt war’s im Pop lange nicht... Wie eine punkaffine Jazzdiva mit Hang zum Varieté klingt? Anhören!“ Volker Schmidet, DIE ZEIT

DIE FABELHAFTE WELT DER GABBY YOUNG.

Bevor man nur einen Ton von Gabby Young And Other Animals gehört hat, fällt sofort auf: Hier ist etwas anders. Sängerin und Band verkörpern eine farbenprächtige und schillernde Welt mit Vintage-Korsagen, Rüschenröckchen, knallroten Haaren und bonbonfarbenen Minihüten. Den ganz großen Zirkus.. Hinter der Burleske und dem Dramatischen versteckt sich ein buntes Allerlei aus Swing, Kabarett, Polka, Jazz und einer nicht zu unterschätzenden Portion Pop. Ihre Texte handeln vom imaginären Freund oder der eigenen Tollpatschigkeit. Steckt man Frau Young, geboren 1984, mit Künstlern wie Feist, Regina Spektor, Beirut und Rufus Wainwright in eine Box, sie würden sich wahrscheinlich allesamt blendend verstehen.
Dabei stand ihre Laufbahn schon vor Beginn kurz vor dem Aus. Mit Anfang zwanzig wird bei ihr Schilddrüsenkrebs diagnostiziert. Eine Operation, nur ein Katzenhaar von ihren Stimmbändern entfernt, rückt den Traum von der Karriere in weite ferne. Doch zum Glück ging alles gut und Gabby Young kann auch heute noch auf ihre klassisch ausgebildete und oktavenreiche Stimme vertrauen.
Bereits mit zwölf wird die im britischen Bath aufgewachsene Sängerin an der National Youth Opera als jüngstes Mitglied aufgenommen. Sie spielt Klavier, Geige und Saxophon, konzentriert sich aber zunehmend auf ihren Gesang.



Fotos
  •             Gabby Young
Videos
ALLE EVENTS DIESER LOCATION ANZEIGEN