Theater/Show/Tanz/Film/Kleinkunst
Edi Jäger: Wenn Frauen fragen
Beginn: 11.08.2018, 20:00 Uhr

Treibhaus
Angerzellgasse 8
6020 Innsbruck

In Kalender eintragen

Eventinformation

Ein Kabarettprogramm von Horst Schroth

Edie Jäger in Hochform: „Wenn Frauen fragen“ – das Publikum tobt vor Begeisterung. Bei den atemberaubend witzigen und intelligenten Analysen diverser Zweierbeziehungen sind Männer meist die Verlierer. no na.

Edi Jäger mit dem Programm „Wenn Frauen fragen“ – ein krachendes Déjà-vu mit den beliebtesten Szenen des legendären Horst Schroth, Altmeister des Gesellschaftskabaretts. Wenn Frauen fragen, dann ziehen viele Männer nicht nur den Kopf ein - aber nicht Autor Horst Schroth. Er wurde geradezu bombardiert mit Zuschriften, Briefen, Postkarten, Mails und Fragen, Fragen, Fragen ... „Stimmt es, dass Männer wohnen und Frauen wuseln?“ „Warum können Männer Schmutz nicht sehen?“ „Bitte erklären Sie mir, warum die Männer uns immer nur auf den Hintern schauen und dabei haben wir doch aber die Haare so schön“. „Seit Jahren warte ich, dass mein Freund mir einen Antrag macht. Aber nichts. Warum hat er nur diese Aussprechsperre?“ Schroth greift tief in seine Erfahrungskiste um auf all die drängenden Fragen der Frauen zu antworten. Er hat die besten und beliebtesten Antworten zusammengestellt und vergisst dabei natürlich auch die Männer nicht. Weil die Männer immer wieder in scheinbar ausweglose Situationen kommen, mit absoluten Horror-Fragen konfrontiert werden: „Findest du mich zu dick?“ „Fällt dir gar nichts auf?“. Tödliche Fragen.

Dieses Programm zeigt den Männern noch mal den eleganten Weg hin zum rettenden Notausstieg. Ein Abend, der mit seinen Antworten und Einsichten möglicherweise sogar Ihr Leben verändern könnte. Ein Abend, der den Frauen die erhofften Antworten gibt und den Männern verschafft, wonach sie sich am meisten sehnen: Zeit zum ungestörten Wohnen. Denn nach diesem Abend haben die Frauen keine Fragen mehr

Edi Jäger

Schauspieler, virtuoser Charakterdarsteller, Komiker. 
Engagements an hervorragenden Häusern im gesamten deutschen Sprachraum. 
Mitwirkung in über 70 Theaterproduktionen. Verkörperung ernster oder komischer Rollen im Ensemble, One Man Shows und Kabarett, Literarische Programme mit klassischen und Rockmusikern; TV und Kino.
„komisch und bewegend … ein grandioser Schauspieler“ (FAZ)
„eine Entdeckung: Jäger fesselt nachhaltig und intensiv mit der Souveränität einer ganz großen Begabung…“ (ORF)
REGISSEURE:
Ulrich Matthes, Michael Gruner, Herwig Seeböck, Andreas Vitasek, Giora Seeliger, Hanspeter Horner, Horst Ruprecht, Marc Günther, Carlo Formigoni, Klaus Rohrmoser, Thomas Krupa, Fabian Kametz, etc.
Mozarteum Salzburg (Schauspiel u. Sprechen)
Hollywood Acting Workshop in Los Angeles (Film- u. Kameratraining)
Gesang (Steven Memel, L.A.; Donald Books, Graz)
div. Akrobatik, Clownerie Workshops 



Fotos
  •             Edi Jäger
Videos
ALLE EVENTS DIESER LOCATION ANZEIGEN