Musik
BKO Quintett - The sound of Mali. Bamako
Beginn: 23.01.2019, 20:30 Uhr

Treibhaus
Angerzellgasse 8
6020 Innsbruck

In Kalender eintragen

Eventinformation

BKO QUINTETT - THE SOUND OF MALI. BAMAKO // WORLD CIRCUIT

„eine Reise ins Herz der zeitgenössischen Musik von Mali” - veranstaltet von 5 Musiker verschiedener Ethnien, die sich in Bamako zu einer Art "Pan-Malisches Ensemble" zusammengefunden haben und die Welt erobern.

Musik ist ein wichtiges Mittel, um die multi-ethnische Bevölkerung Malis zu befrieden. 
Das BKO Quintet hat einen ganz eigenen Umgang mit den Traditionen seiner Heimat. 
Mali war immer stolz auf seine über Jahrhunderte gepflegte religiöse Toleranz. Mehr als 80 Ethnien leben heute in dem westafrikanischen Land, deren friedliches, von gegenseitigem Respekt getragenes Miteinander durch die Besetzung des Nordens durch Islamisten stark gefährdet ist.
Eine große Rolle bei der ideellen Befriedung des Landes spielt die Musik Malis. Getragen von den in der Gesellschaft hoch angesehen Musikern und Sängern - wie etwa den Griots - werden durch sie die moralischen Werte und das Wissen um die traditionellen Erfahrungen und Riten von Generation zu Generation weitergegeben. 
Große Namen sind auch bei uns bekannt: Ali Farka Touré etwa, der "Bluesman of Africa", Salif Keita, Oumou Sangaré und viele andere. 
Hier treffen westliche Popmusikpartikel und Instrumente wie E-Bass, E-Gitarre, Keyboard und Drums auf malische Musiktraditionen und Instrumente.

Einen anderen Weg gehen Musiker des noch jungen BKO Quintet. 
Fünf Musiker verschiedener Ethnien, die sich in Bamako zu einer Art "Pan-Malisches Ensemble" zusammenfanden. 
Traditionelle Musik im Sound der malischen Trommel Djembé und der typischen Langhalslaute Donsongoni. 
In ihrer Musik überführen sie diese aber in modernere und kürzere, liedartige Arrangements.



Fotos
  •             BKO QUINTETT
Videos
ALLE EVENTS DIESER LOCATION ANZEIGEN