Diskussion
Arm im Alter - Ein Blick auf die Zukunft unserer Generation
Beginn: 26.09.2017, 19:30 Uhr
Ende: 26.09.2017, 21:00 Uhr

Haus der Begegnung
Rennweg 12
6020 Innsbruck

In Kalender eintragen

Eventinformation

Armut im Alter ist bereits jetzt insbesondere für Frauen Realität. Eine Tirolerin erhält im Durchschnitt nur 59 % der Pension eines Tirolers, das sind 846 Euro, die aktuelle Armutsgrenze liegt bei 1.185 Euro monatlich. Wenn die Pensionsreform von 2003 voll umgesetzt sein wird, wird die soziale Ungleichheit im Alter aus jetziger Sicht dramatisch steigen.
Eva Fleischer wird an diesem Abend die aktuelle Situation analysieren und Prognosen für die Zukunft präsentieren und Bernadette Oberhauser wird aus ihrer Praxis als Sozialarbeiterin über die konkreten Auswirkungen von Altersarmut erzählen. 

Referentinnen: Eva FLEISCHER, Management Center Innsbruck und Bernadette OBERHAUSER, Innsbrucker Soziale Dienste

 

Datum:
Dienstag, 26. September, 19:30-21:00 Uhr

Ort:
INNSBRUCK

Kontakt:
Stefan FREYTAG

Beitrag:
freiwillige Spende

Veranstalter:
Haus der Begegnung Bildungshaus der Diözese Innsbruck

Mitveranstalter:
Gemeinsam mit dem Evangelischen Bildungswerk, dem Studiengang "Soziale Arbeit" am Management Center Innsbruck und dem Bildungs- und Hilfswerk der Katholischen ArbeitnehmerInnenbewegung



Fotos
  •             Arm im Alter
ALLE EVENTS DIESER LOCATION ANZEIGEN