Diverse Veranstaltungen
2 AutorInnen & 1 Stadt: Freiburg
Beginn: 29.01.2019, 19:00 Uhr
Ende: 29.01.2019, 21:30 Uhr

Stadtbibliothek Innsbruck
Amraser Straße 2
6020 Innsbruck

In Kalender eintragen

Eventinformation

2AutorInnen & 1Stadt – Wie Orte Einfluss aufs Werk nehmen. 

Diesmal: Freiburg - die erträglichste deutsche Stadt? 

Obwohl Julia Willmann und Joachim Zelter nicht mehr in Freiburg leben, ist die Stadt in der sie aufgewachsen sind noch immer Einflussgeber für ihr literarisches Werk. Warum sie trotzdem der „erträglichsten deutschen Stadt“ entflohen sind diskutieren sie im Gespräch mit Boris Schön.

Die AutorInnen:

Julia Willmann, geboren und aufgewachsen in Freiburg im Breisgau.

Zunächst freie Autorin für Deutschlandfunk Kultur und den WDR, später Spielfilmredakteurin bei ARTE in Straßburg und Creative Producer bei der Little Shark Entertainment in Köln: Entwicklung von Kino- und Fernsehfilmen. Seit 2010 freischaffend tätig als Autorin und Dramaturgin. 2017 erscheint das Romandebüt »was es ist«.

Joachim Zelter, in Freiburg im Breisgau geboren. Seit 1997 ist er freier Schriftsteller, Autor von Romanen, Theaterstücken und Hörspielen.

Im Feld (2018) ist seine neueste Buchveröffentlichung. Mit dem Roman Der Ministerpräsident war er 2010 für den Deutschen Buchpreis nominiert.



Fotos
  •             (c) Clemens Ascher
ALLE EVENTS DIESER LOCATION ANZEIGEN